Kamm und Bürste

Statt einen Kamm erdölbasierten Kunststoffen zu benutzen, benutze ich seit 2016 einen Kamm aus nachwachsenden Kunststoffen von einem namhaften Drogeriemarkt.

Als Haarbürste reicht mir eine Holzbürste mit Wildschweinborsten. Diese sollte aber nur im trockenen Haar angewandt werden.

Mit dieser kleinen „Harke“ sind Bürsten und Kämme ganz leicht zu reinigen.