Espresso-Maschine

Diese in Italien handgefertigte Espressomaschine ist aus Edelstahl und mit einem Wasserbehälter aus Glas ausgestattet und kommt in einer ultra-kompakten Bauart daher (sie ist sehr klein). Ein Messing-Druckkessel, eine kräftige Kolbenpumpe und der Schlauch aus Silikon machen die Maschine einzigartig unter den kleinen Siebträger-Maschinen. Die Siebträger-Einheit und der Verriegelungs-Hebal sind aus massivem Edelstahl. Nur der Schalter ist wohl gezwungenermaßen aus Plastik gefertigt.

Nach ungefähr einer Minute Aufheiz-Zeit ist die Maschine einsatzbereit. ESE Espresso-Pad (ESE = easy serving espresso) einlegen, Siebträger verriegeln und starten. In kürzester Zeit ist ein kräftiger Espresso mit guter Crema fertig.

Einziger Mangel am E.S.E.-System: die perfekt vorgefertigten Pads sind einzeln aroma-sicher aber leider in Plastik verpackt.

Glas-Wasserbehälter mit Silikon-Schlauch
Massive Siebträger-Einheit aus Edelstahl
Ein Espresso entsteht