Grete I

Grete ist mein Fahrrad-Rucksack von Brooks (Modell Pickwick). Er wurde in Italien hergestellt, ist reparabel und wird hoffentlich ewig halten.

Er besteht aus wasserabweisendem Leinengewebe und besteht zu 0% aus Kunststoff. Die Gurte sind wie Fallschirmgurte gearbeitet. Unten an Grete befinden sich noch zwei Fächer mit Reißverschluss. Eines für Papiere und flache Utensilien an der Seite und ganz unten ist ein sinnvolles Werkzeug-Fach (Grete II) angebracht. Dort passt zum Fahrradfahren das Bügelschloss für mein Fahrrad und etwas zum Reparieren hinein. Das Hauptfach ist wirklich riesig. Das reicht für einen Wochenendeinkauf. Innen sind noch mehrere Fächer, von denen eines mit einem Reißverschluss versehen ist.

Den Namen „Grete“ habe ich mit einer Näh-Ahle in einen Tragegurt hineingestickt. Er erinnert mich an meine verstorbene Mutter Margarete.

Wenn meine Mutter dann mal wieder vom Einkauf mit allerlei Taschen bepackt nach Hause kam, dann scherzten die Damen (meine Tanten) gern: „Ach Grete, du bist wieder bepackt wie ein Lastenesel“. Das war der Ausgangspunkt für die Namensgebung.