Winterstiefel

Die Stiefel habe ich seit dem Winter 2018. Sie sind innen mit Lammfell gefüttert und sehr warm. Darin bekomme ich keine Schwitz- oder Schweißfüße.

Sie sind aus Österreich und voll reparabel. Wenn mal etwas kaputt gehen sollte, dann kann alles vor Ort von einer Schuhmacherin repariert werden. Größere Reparaturen können beim Hersteller ausgeführt werden, aber dazu wäre ein Versand nach Österreich erforderlich, und Versand mag ich nicht so gerne, wenn ich doch vor Ort Reparaturmöglichkeiten habe.

Die Pflege der Stiefel ist denkbar einfach. Abbürsten, abwischen und dann mit Schuhwachs einreiben. Das duftet so herrlich nach Bienenwachs.

Die Winter-Stiefel sind äußerst stabil und dauerhaft und verdienen das Prädikat „besonders nachhaltig“. Wahrscheinlich brauche ich mir nie wieder Winter-Stiefel zu kaufen.