Haarschneidemaschine

Plastikfrei und für den mechanischem Handbetrieb vorgesehen, kommt dieses einfache Gerät daher. Diese Maschine benötigt ab und zu einen Tropfen handelsübliches „Nähmaschinen-Öl“, um die Mechanik der Schneidvorrichtung zu schmieren. Die Maschine besteht aus einer nichtrostenden Stahllegierung und wirkt sehr robust. Vielleicht wird sie mich dauerhaft bei der Körperpflege unterstützen.

Die Bedienung ist einfach und nahezu narrensicher. Damit können Augenbrauen, ein Bart oder Koteletten leise und stromlos gekürzt werden.

Thema Ökologie: ich habe keinen Hersteller bzw. Händler in Europa gefunden. In keinem von mir aufgesuchten Geschäft in Berlin war ein vergleichbares Gerät käuflich zu erwerben. Letztendlich habe ich eine Person meines Vertrauens darum gebeten, die Haarschneidemaschine über AMAZON zu bestellen (10,89 Euro). Das Produkt stammt aus China. Nichts ist wirklich perfekt, manchmal gibt eben Ausnahmen. Mir ist das nicht leicht gefallen hierbei inkonsequent zu sein, aber das Ausprobieren eines mechanischen Haarschneiders als Gegenmodell zu akkubetriebenen Geräten aus viel erdölbasiertem Plastik schien mir die Sache ausnahmsweise mal wert zu sein.

Made in China