„Fridays for Future“ am 20.09.2019 in Berlin

Auf der Bühne am Brandenburger Tor haben junge Aktivisten und auch Dr. Hirschhausen bewegende Worte für die Notwendigkeit des unverzüglichen Handelns in der Klimakrise gefunden. Auch Carola Rackete traf mit ihren eindringlichen Worten zur Klimakrise den Nerv. Leider sind sich beide einig gewesen, dass die Bundesregierung nur unzureichende Maßnahmen zur Klimarettung auf den Weg bringen wird. Fazit: weiter demonstrieren, bis endlich die erforderlichen und von Wissenschaftlern geforderten Klimaschutz-Maßnahmen von der Bundesregierung eingeleitet werden.